Dauerblutung :/

Alles rund um die Verhütungsmittel aus Kupfer.

Benutzeravatar
Ania79
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2016, 09:19

Dauerblutung :/

Beitragvon Ania79 » 29.09.2016, 10:39

Guten Morgen zusammen...

Ich habe mich heut morgen hier angemdelt, Beiträge durchgelesen und mich endlich verstanden gefühlt. Eben beim FA angerufen und Termin für Dienstag vereinahrt. Die Spirale kommt RAUS !
Bin 37 Jahre alt und Mutter von 2 Kindern. Habe die letzen Jahre mit Hormonspritzen verhütet und war zufrieden, wollte aber was langfristiges. Daher habe ich mir im Februar die Kupferspirale einsetzen lassen. Das einsetzen ansich war kein problem. Da ich vorher mit Spritze verhütet habe und jahre lang keine Regel hatte sagte der Arzt noch, muss ich erstmal alle einpendeln. Schon nach 1 Woche habe ich meine Regel bekommen, allerdings hört die gar nicht mehr richtig auf. zwischen durch ne pause, mal 1 woche , mal 4-5 tage aber immer wieder Blutung.
UND ! Akne im Bereich der Mund/Kinn Partie; Schlafstörungen, Angstzustände... das alles kann ich ebenfalls bestätitgen. Das schlimmste für mich aber die Gewichtszunahme von 13 kg! Mache sport, vollzeit arbeit im Aussendienst. Ich hatte bislang noch nie probleme mit meinem Gewicht aber durch die Beiträge hier, fühle ich mich nun in meinen Verdacht, bestätigt. Es liegt an der Spirale :smile_sweating:

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

@Ania79

Beitragvon summse » 29.09.2016, 12:33

Hallo, ich habe soeben deinen Erfahrungsbericht gelesen und habe gelesen, das du eben Beschwerden wegen der Kupferspirale hast und dich hier bestätigt fühlst. Nur haben hier die Frauen es eher mit der Hormonspirale zu tun und davon massive Probleme ....Ich sehe im Moment keinen so engen Zusammenhang zu deinen Beschwerden, ausser das du vorher ja mit Hormonen verhütet hast und es auch Nachwirkungen sein könnten....

VG
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: @Ania79

Beitragvon Sonia » 29.09.2016, 12:48

ich glaube, Ania meint doch die Mirena, denn von einer Kupferspirale nimmt niemand (es sei denn, er isst plötzlich sehr viel) 13 kg zu!

LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

Re: @Ania79

Beitragvon summse » 29.09.2016, 19:17

ja denke auch das sie die Hormonspirale meint... bin gespannt:)
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Benutzeravatar
Kooper
Aktives Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: 03.11.2013, 13:27

Re: Dauerblutung :/

Beitragvon Kooper » 08.10.2016, 17:24

sehe ich auch so. Von der Kupferspirale gibt es i. d. R. keine Gewichtszunahme (ich hatte sie vor Mirena).

Typisch Ärzte: erst jahrelang die Spritze, dann die HS....

Liebe Anja79, ist die Spirale nun raus ? Deine Nebenwirkungen lesen sich ja nach relativ kurzer Zeit schon sehr schwerwiegend...

LG + Gute Besserung
Kooper
Kooper, Baujahr 1970, in Partnerschaft, keine Kinder
1. Mirena 2003 - 2009, 2. Mirena 2009 - 2013


Was bringt den Doktor um sein Brot ?
a) die Gesundheit b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf daß ER lebe,
Uns zwischen beiden in der Schwebe.
Eugen Roth

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste