Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Ich bin sprachlos, aber jetzt mit Hoffnung!

Benutzeravatar
Susanne1978
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 26.03.2018, 08:33

Ich bin sprachlos, aber jetzt mit Hoffnung!

Beitragvon Susanne1978 » 30.03.2018, 10:39

Liebe Frauen! Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll?! Ich bin einfach sprachlos, was ich hier lese. Seit 1,5 geht es mir nicht gut. Ich schiebe es auf die Umstellung meines Antidepressivas. Aber das sind auch 1,5 die ich die zweite Mirena länger drin habe. Wie bitte schön, sollte ich jemals auf den Gedanken kommen, dass meine Symptome mit der HS Zusammenhängen könnten?

Ich habe die letzten Monate komplett umgekrempelt. Mich bewusst auf mich und das was mir wichtig ist konzentriert. Begann mit Yoga, MBSR und übe mich jeden Tag in Achtsamkeit. Hinzu kam das Joggen, was mir immer wieder gut tat. ABER, das ist dieser Bluthochdruck und der Puls, welche sich nicht richtig kontrollieren lassen.   ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste