Wie äußern sich die Wechseljahre?

Alles rund um die Wechseljahre.

Benutzeravatar
pampelune
Aktives Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 16.12.2010, 11:42

Re: Wie äußern sich die Wechseljahre?

Beitragvon pampelune » 28.04.2012, 19:38

Hi,
ich bin jetzt fast 49 Jahre alt und ich habe Beschwerden, seit gut 2 Jahren, es fing ganz langsam an, meine Periode war sehr stark und überhautp nicht mehr regelmäßig mal alle 14 tage mal 3 Monate gar nicht, ich hatte das Gefühl ich bin jemand ganz anderes als hätte ich so eine Art Wahrheitsdroge genommen, was viele Leute vor den Kopf gestossen hat, ich habe Sachen gesagt die hätte ich mich vorher gar nicht getraut. Ich hatte mal eine Zeit da habe ich nachts kaum noch geschlafen und bekam dann von meiner Hausärtztin Schlaftabletten, seit dieser Zeit schlafe ich nur noch mit Schlaftabletten, ich habe oft Stimmungsschwankungen und es geht mir körperlich einfach nicht gut. Es hat aber noch kein Arzt einen Hormonspiegeltest gemacht, daran kann man auch ablesen ob man in den Wechseljahren ist oder noch nicht. Ich hoffe es ist bald VORBEI!!!!
gruß cl.

ich wollte auch einen Test von meiner FÄ die sagte darauf nur und was haben sie davon wenn sie es wissen?
Na ja dann geh ich halt zu einer anderen und mache diesen Test der kostet auch nicht allzuviel
Jahrgang 1962, von März 2007 bis August 2011 Mirena, in einer Beziehung, 2 Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast