Pilzinfektionen und Nervosität - hätte ich es doch bloß sein lassen!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Lylou
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2018, 03:24

Pilzinfektionen und Nervosität - hätte ich es doch bloß sein lassen!

Beitragvon Lylou » 21.01.2018, 04:10

Hallo zusammen,

Ich bin 21 Jahre halt, habe 5 Jahre lang die Pille genommen und mir Ende September 2017 die Jaydess einsetzen lassen, ursprünglich, um von den Hormonen los zu kommen, denn "die HS wirkt ja ohnehin nur lokal".

Was soll ich sagen - hätte ich es lieber sein lassen. Mein Körper hat sich innerhalb dieser 3 Monate sehr verändert, ich habe das Gefühl, ich kenne mich selbst nicht mehr: Ich bin unglaublich stressanfällig geworden, habe Herzrasen und komme nicht mehr zur Ruhe. Habe eigentlich immer gut geschlafen, seit neustem liege ich stundenlang wach. Seit dem Einlegen der Spirale kommt mein Immunsystem außerdem nicht mehr in Schwung, bin dauerhaft erkältet und habe immer wiederkehrende Pilz Infektionen, nachdem ich direkt nach dem Einlegen eine langanhaltende Blasenentzündung hatte. Insgesamt fühle ich mich einfach schwach und könnte den ganzen Tag im Bett liegen. Darüber hinaus plagen mich seitdem auch Haarausfall und unreine Haut.

Abgesehen von dem permanenten Brennen, sorgen allerdings auch eine starke Trockenheit, Schmerzen und ein nahezu vollständiger Libidoverlust dafür, dass GV praktisch unmöglich ist. Glücklicherweise ist mein Partner sehr verständig, dennoch belastet mich die gesamte Situation sehr, meine Lebensqualität ist seit dem Einsetzen deutlich gesunken.

Als Verhütungsmittel hat mir die Hormonspirale bis jetzt also dank seither fehlendem Sexleben noch überhaupt nichts gebracht. Habe letztens einen meiner Meinung nach sehr passenden Beitrag gelesen "Der Grund, warum der Pearlindex der Hormonspirale so gut ist, ist, weil nach dem Einlegen keiner mehr Sex hat". Ich möchte zwar eigentlich noch abwarten, ob sich mein Körper noch an die Spirale gewöhnt, allerdings überlege ich mir aktuell, ob ich sie nicht doch lieber so schnell wie möglich meiner Gesundheit zu liebe ziehen lassen soll.

An alle, die überlegen, sich die HS einsetzen zu lassen: lasst euch nicht über den Tisch ziehen! Informiert euch im Bekanntenkreis und auf solchen Foren wie diesen, die Jaydess ist lange nicht so harmlos wie angepriesen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste